Eisenbahnclub-Heilbronn e.V.
Wir können klein und fein - und üben "feiner"!


Der Eisenbahnclub Heilbronn e.V. wurde 1972 gegründet. Seither ziehen, teils automatisch gesteuert, bis zu 14 Züge zeitgleich ihre Bahnen durch die Modellbahnwelt. Vorbei an Schrottplatz, Sägewerk, Weinbergen und “Weingärten”. Teils eingleisig, teils zweigleisig, jedoch immer im Analogbetrieb bleibt sich der Club, wie wir uns nennen, seinem vor vielen Jahren begründetem Motto treu: “Klein und fein” soll es sein!

Zuhause kein Platz für eine Modellbahn? Speicher ausgebaut und im Keller eine Sauna, Fitnessraum oder die Garage? Kinderzimmer noch oder bereits wieder belegt?
Das sind die idealen Voraussetzungen im Club Modellbahn zu betreiben.

Durchsuchen Sie unsere Website nach weiteren Informationen und Eindrücken zum Eisenbahnclub Heilbronn e.V. Haben Sie Fragen oder möchten Sie mal vorbeikommen? Schreiben Sie eine E-Mail an vorstand(at)eisenbahnclub-heilbronn.de oder rufen Sie uns an unter 07131-31909 (nicht immer erreichbar - aber Sie werden zurückgerufen).

Für “klein und fein” braucht man nicht unbedingt “spitze Finger”! Raffinierte Denke ist auch erwünscht!

Beim Eisenbahnclub Heilbronn e.V. steht “Klein und fein” an erster Stelle.

Kleiner muss nicht - feiner geht immer - und sei es noch so mühsam!
Neuigkeiten in Kürze
Seit der Gründung im Jahr 1972 nutzt der “Club” den ehemaligen Haltepunkt Heilbronn-Böckingen an der Bahnstrecke Heilbronn - Stuttgart als Clubheim.
Wir fahren analog!
mit der MpC von Gahler & Ringstmeier

und dem
Bildschirmstellwerk von Dr.-Ing. Ralf Hagemann
Man findet uns auch im Fernsehen!